Schatzkistle

 

07:00 - 09:00 UhrSammelzeit/ Freispiel
In dieser Zeit kommen die Kinder an, bis 9 Uhr sollten alle im Kindergarten sein. Während des Freispiels wählen die Kinder ihr Spielmaterial selbst aus und können sich frei beschäftigen.

09:15 - 09:30 UhrMorgenkreis
Im Kreis singen wir zur Begrüßung unser Gutenmorgenlied, anschl. zählen wir gemeinsam, wie viele Kinder da sind und wer fehlt. Außerdem werden Gedichte, Lieder, Fingerspiele etc. wiederholt.

09:30 – 09.45 UhrAufräumen, WC, Händewaschen
Es werden alle Spielsachen gemeinsam aufgeräumt. Vor der Jause waschen alle Kinder ihre Hände. Jeder sucht sich einen Platz beim Tisch. Nach einem gemeinsamen Gebet beginnen wir mit der Jause.

09.45 - 10:15 UhrGemeinsame Jause
Wir wünschen uns einen guten Appetit und genießen unsere Jause.

10:20 – 10:50 UhrBildungsangebot
Die Bildungsangebote richten sich nach unseren thematischen Schwerpunkten und umfassen verschiedene Bereiche: Lieder, Gedichte, Bilderbücher, Klanggeschichten, Rätsel, Kreisspiele, Turneinheiten, Massagen, Phantasiereisen, etc.

11:00 – 12:00 UhrFreispiel, ab 11:30 Uhr flexible Abholzeit
Nun können sich die Kinder wieder frei beschäftigen oder wir verbringen den restlichen Vormittag auf unserem Spielplatz. Ab 11:30 Uhr können die Kinder abgeholt werden.

 

In unserem Schatzkistle, welches sich in der Ortskernverbauung (nähe Raiffeisenbank) befindet, werden nur 3-jährigen Kinder betreut.
Durch die geringe Gruppengröße, die altersgemäße Gestaltung des Gruppenraumes und die ideale Betreuung von meist drei Betreuungspersonen, ist es uns viel leichter möglich die besonderen Bedürfnisse der Kleinen zu berücksichtigen und ihre Entwicklung positiv zu beeinflussen.

 

„Seite an Seite – die Welt mit Bilderbüchern erleben“

 

Immer wieder konnten wir im Freispiel beobachten, dass sich Kinder aus Spielsituationen zurückzogen und gerne ein Bilderbuch zur Hand nahmen. In unserer Kuschelecke werden immer wieder Bilderbücher ausgetauscht und die Kinder erzählen sich oft gegenseitig Geschichten. Heuer möchten wir deshalb die Nähe zur Bibliothek nutzen und uns intensiv mit dem Thema Bilderbuch beschäftigen. Wir werden mindestens einmal pro Monat die Bücherei besuchen, wo wir jedes Mal eine spannende Geschichte hören werden. Anschließend können sich alle Kinder ein Bilderbuch ausleihen und mit in den Kindergarten nehmen.

Bücher und Geschichten helfen Kindern dabei, Antworten auf viele Fragen zu finden und sich die Welt ein Stück weit mehr zu erschließen. Sie geben ihnen die Möglichkeit, sich mit den Personen und Inhalten der Bücher zu identifizieren, unterstützen die Kinder dabei Erlebtes zu verarbeiten und regen ihre Phantasie an. Des weiteren fördern Bücher und Geschichten die Konzentration, das intensive Zuhören und die Sprachkompetenz.

Wir möchten deshalb in diesem Kindergartenjahr Bilderbücher und Geschichten genauer unter die Lupe nehmen und „Seite an Seite – Die Welt mit Bilderbüchern erleben“

 

 

Wocheneinteilung:

Um besser auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingehen zu können, verzichten wir auf eine fixe Wocheneinteilung.

Wir haben unseren Tagesablauf so geplant, dass täglich ab 11.00 Uhr der Spielplatz genützt werden kann.

Dienstag: Bewegter Tag

An diesem Tag wollen wir besonders auf die Bewegung der Kinder achten. Es findet eine Turneinheit im Bewegungsraum oder Freies Bewegen in einer Bewegungsbaustelle oder auf dem Spielplatz statt.

Bei geführten Turneinheiten und Bewegungsspielen können die Kinder ihren Bewegungsdrang stillen und motorische Fähigkeiten werden geschult

Mittwoch: Jausenbuffet

Die Kinder bringen von zuhause wie jeden Tag eine gesunde Jause mit und bringen uns diese am Morgen. Dann bereiten wir aus all den verschiedenen Jausen ein Buffet zu, wovon alle Kinder alles nehmen dürfen. So lernen die Kinder zu teilen und auch mal was Neues zu probieren.

 

Copyright © 2015. All Rights Reserved.