Aktivitäten

 

ACHTUNG

Aufgrund des Coronavirus sollten ab Mittwoch, den 18.03.2020 die Kinder zu Hause betreut werden. Eine Betreuung durch die Großeltern ist kontraproduktiv und nicht erwünscht. 

Für Fragen wenden sie sich bitte an die zuständigen Pädagoginnen.

 

 

Funken

Traditionell gibt es in Nüziders ein kleiner Umzug zum Funkenplatz. Nach einem lauten Knall marschiert die Harmoniemusik, begleitet von der Feuerwehr in Richtung Funkenplatz los. Im Anschluss gehen die Kindergartenkinder mit ihren gebastelten Laternen und das Volk.

Beim Funkenplatz angekommen, werden die Kinder sogleich von ihren Eltern abgeholt, damit sie in der Dunkelheit und in dieser Riesenmenge von Leuten nicht verloren gehen.

Das Abbrennen des Funkens und das anschließende Feuerwerk ist für alle Kinder ein besonderes Ereignis.

Herzlichen Dank der Feuerwehr Nüziders für die Wurstmärkle!

 

Faschingsumzug 2020

Beim Nüziger Faschingsumzug war der Kindergarten wieder mit einer großen Gruppe vertreten. Ca. 70 Kinder marschierten als „Bastelkiste“ verkleidet durch das Dorf.
Ob als Wolle, Schere, Ölkreiden, Uhutube oder als Farbtöpfle verkleidet, die Kinder begeisterten die zahlreichen Zuschauer. Natürlich hatten die Kinder viel Arbeit um ihr Kostüm herzustellen. Das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen und die Kinder waren mit Freude dabei!

Vielen Dank der Fa. Getzner für den Stoff!

Ein herzliches Vergelt´s Gott der Nüziger Fasnatzunft für die Unterstützung und die Wurstmärkle!

 

 

Wir bauen unsere Funkenhexe

Zum ersten Mal durften die Kinder der Gummibärenbande helfen, die Funkenhexe zu bauen. Funkenmeister Adi brachte uns vor ca. 3 Wochen das Grundgerüst und den vorbereiteten Kopf der Hexe in den Kindergarten.

Zuerst modellierten wir das Gesicht mit Gipsbinden, das anschließend angemalt wurde. Natürlich brauchte die Hexe noch Haare und ein Kopftuch. Als nächstes kleideten wir die Funkenhexe mit einem selbstgenähten Rock, einem Hemd, einer Schürze und mit einem Schultertuch ein.

Am Aschermittwoch brachten wir voller Stolz unsere Hexe Lukretia von der Holderstude zum Funkenmeister.

 

Faschingsfeier 2020

Heute, am 24. Februar fand unsere lang ersehnte Faschingsfeier statt.

In jeder Gruppe gab es verschiedene Angebote, Spiele oder eine Disco.
Prinzessinnen, Cowboys, Tiger, Clowns und viele andere lustige „Mäschgerle“ hatten an diesem Nachmittag sehr viel Spaß.
Zur Stärkung nach dem anstrengendem Programm gab es Würstle und Limo.

Die große Überraschung wartete dann im Turnsaal: ein Kasperltheater!! Die Kinder waren ganz fasziniert und unterstützten den Kasperl immer mit vereinten Kräften: Kasperl, Kasperl!!
Dass die Theaterspieler Verstärkung durch den Bürgermeister Peter, Manuela und Isabell bekamen, war für alle eine Riesenüberraschung! Herzlichen Dank für´s mitmachen!

Wie jedes Jahr war unsere Faschingsfeier wieder ein ganz besonderes Erlebnis, und die Kinder gingen zwar müde, aber glücklich und zufrieden nach Hause.

 

Die Gummibärenbande beim Brota ställa

Am schmutziga Donnschtig sorgten die Gummibären dafür, dass der alte Brauch vom "Brota ställa" nicht in Vergessenheit gerät.

Eine ganze Woche Vorbereitungszeit war nicht ganz einfach, weil unser "Opfer Tante Margit" nichts erfahren durfte. Aber die Geheimhaltung und Aufregung hat sich gelohnt! Während ein paar Kinder an der Haustüre ein Ablenkungsmanöver starteten, gelang es den anderen Kindern durch ein Kellerfenster einzusteigen und in die Küche zu gelangen. Der Braten wurde geschnappt, wieder durchs Haus geschlichen, in den Bollerwagen geladen und voller Stolz in den Kindergarten transportiert.

Dort wurde der leckere Braten gemeinsam verspeist. Er schmeckte wirklich lecker!!

Unterkategorien

Copyright © 2015. All Rights Reserved.